Siemens Kochfeld IQ 700 EX875LYC1E /80 cm

Es wurde schon fleißig gebrutzelt

Seit letzter Woche Sonntag ist das neue Kochfeld mit einigen kleinen Hindernissen endlich eingebaut.

Was war passiert ! Als Erstes gab es Probleme das alte Kochfeld aus der Kochinsel zu bekommen. Also musste die Insel erst einmal auseinander gebaut werden. Als dies dann endlich geschehen war, sollte jetzt das neue Kochfeld eingebaut werden. Aber oh Schreck, es passte nicht in die Arbeitsplatte. Was tun? Umtauschen und den Herd dann in 90 cm nehmen? Aber dann wäre er zu groß und man müsste die Arbeitsplatte doch etwas aufsägen. Also ab in den Baumarkt und neue Arbeitsplatte besorgt. Am späten Abend waren die Baumaßnahmen dann endlich geschafft und der Herd wurde Sonntagmorgen pünktlich vor dem Frühstück angeschlossen.

Der erste Eindruck

Ich bin hin und weg. Das Kochfeld ist ein Traum, sieht wirklich mega schick aus und ist wirklich so groß das mehrere Töpfe und Pfannen problemlos Platz finden.

Der Herd hat doch sehr viel mehr Funktionen als mein altes Gerät und da muss ich wirklich sagen, da hat sich jemand Gedanken gemacht.

Toll ist die Putzfunktion. Einfach auf die Hand unten im Feld klicken und man kann problemlos den Herd wischen ohne das er anfängt, laut zu piepen. Für größere Töpfe und Pfannen, kann man diese so verschieben, das sie auf jeden Fall passen und alles gleichmäßig gekocht oder gebraten werden kann. Sehr gut gefällt mir auch die Warmhaltefunktion, einfach den Topf auf eine andere Stelle schieben und im Bedienfeld den kleinen Topf anklicken, dann das Kochfeld mit einem Finger leicht antippen und schon ist es erledigt.

Sonst hatte ich dafür immer die Warmhaltefunktion meines Ofens nutzen müssen. Jetzt geht es ohne großen Aufwand.

Der Bratsensor ist ebenfalls eine sehr gute Funktion und macht richtig Spaß. Man stellt die Pfanne auf das gewünschte Kochfeld, klickt im Bedienfeld links den kleinen Sensor und wischt mit dem Finger leicht bis zur gewünschten Wärme. Die Zonen sind in 05er Schritten eingeteilt und gehen bis Stufe 5 bei der Bratfunktion bzw.Stufe 9 bei der normalen Nutzung oder auch bis zum Power Boost. Nun wartet man, bis die Pfanne sich aufgeheizt hat, ein Signal ertönt, dann kann es losgehen. Etwas Öl in die Pfanne und das Bratgut hinein. Die Hitze wird konstant beibehalten. Rauf und runter schalten ist nicht mehr nötig.

Es gibt natürlich auch eine Zeitschaltuhr die eingestellt werden kann. ZB. Kartoffeln 20 Min. Der Herd schaltet sich dann nach den eingestellten 20 Minuten automatisch ab. Ebenfalls gibt es die Kindersicherung, mit der man den Herd so abschalten kann das sich kein Kind versehentlich verletzen kann.

Was mir noch aufgefallen ist, er ist doch etwas leiser als der Alte. Man kann nur ein leichtes Brummen hören. Außerdem ist er tatsächlich auch noch schneller. Wasser zu erhitzen geht in nur wenigen Minuten. Zurzeit bleibe ich immer noch dort stehen damit nichts überkocht. Habe mich an die neue Schnelligkeit noch nicht ganz gewöhnt. 🙂

Hier sieht man schön das Bedienfeld Links und rechts wischt man zu der richtigen Garstufe die man benötigt. Die einzelnen Kochfelder in der Mitte, kann man wahlweise zusammen nehmen für größere Töpfe oder einzeln um eventuell die Warmhaltefunktion zu nutzen oder etwas anders damit zu kochen. Unter den Kochfeldern sieht man auch die Sensoren für die Warmhaltefunktion und den Bratsensor. Man kann den Herd im Prinzip mit nur einem Finger bedienen.

Da ist noch eine Menge Platz. Kein lästiges hin und her schieben mehr oder warten. Zum Kauf werden auch noch kleine schöne Spielereien angeboten. Einen Grill oder einen Teppanyaki Grill. Da ja genug Platz vorhanden ist, kann man damit kleine Besonderheiten braten/ grillen.

Ich werde zwischendurch weiter berichten, ob ich nach längerer Zeit noch genauso zufrieden bin.

Hier noch einmal die genauen Funktionen.

Siemens Kochfeld IQ 700 EX875LYC1E /80 cm

Bratsensor Plus mit 5 Temperaturstufen
Varioinduktion Plus
4 Kochfelder
Vario Motion
Power Move Plus
Quick Start
Re Start
17 Leistungsstufen
PowerBoost
Hauptschalter
Zeitschaltuhr / Timer
Kindersicherung
2 Stufige Restwärme Anzeige je Kochfeld
Energieverbrauchsanzeige

Der Herd  
hat ein Facetten Design
Dual LightSlider Bedienung
besteht aus Dekorloser Glaskeramik.

Ich hoffe mein erster Test gefällt allen und hat Spaß gemacht zu lesen. Wenn was fehlen sollte oder von Interesse wäre, einfach eine Mail an mich schicken 🙂

Falls Ihr mich unterstützen möchtet, klickt einfach auf das Bild hier unter dem Text. Dort findet ihr noch mehr Informationen zu dem Kochfeld und könnt ihr dort auch Erwerben wenn ihr das möchtet.

2 Kommentare zu „Siemens Kochfeld IQ 700 EX875LYC1E /80 cm“

  1. Hallo Andrea,

    habe gerade interessiert deinen Testbericht gelesen.
    Würde dich gern unterstützen. Weiß jedoch nicht, welches Bild du meinst, auf das ich klicken sollte.

    Wünsche dir noch viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog.

    1. Hallo Gille,

      das Bild unten ist mit Amazon verbunden. Heißt, wenn jemand diesen Herd gerne kaufen möchte und das von dem Bild aus tut, bekomme ich ein paar Cent vergütet. 🙂 Ist aber absolut kostenlos und wird dem Kunden natürlich nicht berechnet.

      Liebe Grüße
      Andrea

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial